Das mag jetzt erst einmal sehr spezifisch klingen, aber je mehr ich darüber nachdenke, desto sinniger erscheint es mir: Kinder- und Jugendprojekte mit dem Raspberry Pi statt Tablets, Smartphones und dem good old Laptop. Diese sind nicht einfach Schnee von gestern, aber der RasPi scheint wie für die Jugendarbeit gemacht.

[Für diejenigen, denen das jetzt nichts sagt: Der Raspberry Pi ist ein visitenkartengroßer, eigenständig funktionsfähiger Mini-Computer, der über diverse Anschlüsse verfügt und sozusagen im „Rohzustand“, also ohne Umhüllung, ausgeliefert wird. >Seine ungewöhnliche Zusammensetzung (z.B. keine Festplatte, stattdessen Micro-SD-Slot), das Betriebssystem Raspbian und die dazugehörige Programmiersprache „Python“ sollen zum Basteln und Umwege-Denken einladen.]

Viel mehr noch: Auf der hauseigenen Webseite bieten die Macher schon seit längerem verschiedenste Projekte an, die oft auf sehr witzige Weise den Entdecker- und Erfindergeist der Kinder und Jugendlichen sowie ihren Humor und ihren Ehrgeiz ansprechen. Im Prinzip kann man sich da als Jugendleiter bedienen, wenn man bereits so ein Ding in der Schublade hat.

Das hier soll aber nicht bloß Schleichwerbung für den Raspberry Pi sein. Einige der Projekte, die genannt werden, lassen sich mit ein wenig Umdenken zumindest teilweise ohne RasPi umsetzen. Der „Grandpa Scarer“ kann auch eine Inspiration dafür sein, wie man mit seinen Gruppenkindern coole Holzboxen mit Hilfe eines FabLabs machen kann oder wie man sich interessante Verkabelungsexperimente ausdenken kann, ohne die immergleiche Zitronenbatterie zu bauen ;).

Viel Spaß euch!

Cheers,

Eure Kahzn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s