Wer sich für internationale Begegnungen interessiert, kann hier schon einmal Kontakte knüpfen:

„Der Jamboree on the Internet“ ist eine jährliche Aktion des WOSM (World Organization of the Scout Movement), die immer am dritten kompletten Oktoberwochenende stattfindet (dieses Jahr also am 19. – 20. Oktober 2013). Sie gibt Pfadfindern auf der ganzen Welt die Möglichkeit, übers Internet in Kontakt zu treten.

Die technischen Voraussetzungen hierzu sind möglichst einfach gewählt: Einfach einen IRC-Client installieren und mitchatten oder E-Mails versenden. Mit Hilfe einer ausführlichen, bebilderten Anleitung bekommt man es auch als absoluter Internet-Allergiker hin und bekommt auch die notwendigen Verhaltensregeln (etwas ausführlicher als bei den üblichen Netiquettes) mitgeliefert.

Wie bei jeder anständigen Pfadfinderaktion gibt es hierfür natürlich auch Aufnäher, die man an die Teilnehmer verteilen kann. Da müsst ihr allerdings schnell sein, diese sind nämlich immer sehr schnell vergriffen.

Gruppen, die sich anmelden, können außerdem bei verschiedenen, weltweiten Challenges mitmachen. Für dieses Jahr durfte man das Gangnam-Style-Video schamlos nachtanzen, umdichten und wieder auf YouTube reinstellen. In den letzten Jahren waren außerdem noch andere lustige Aktionen wie Lipdub-Videos oder Fotos mit falscher Persprektive dran:

False Perspective   JOTA JOTI Challenge 2012

Alle Voraussetzungen und Infos dazu, wie ihr mitmachen könnt, findet Ihr auf den Seiten: joti.org  und http://www.jotajoti.org/

Ein paar Erfahrungen zum JOTI / JOTA:

“ Es macht Spaß sich auch mal mit Ausländischen Pfadfinder zu unterhalten […] Wir haben damals auch immer eine Weltkarte und eine Deutschlandkarte auf eine Kork-, oder Styroporplatte geklebt, so konnten die Kinder zeigen mit welchem Land sie schon gesprochen haben.“

„Technisch ist das auch alles kein großer Akt, die Installation usw. ist auf der JOTI Seite ja ganz gut erklärt und die Moderatoren im Chat selber sind auch meistens hilfsbereit.“

„auf jeden fall ausprobieren!“

Übrigens: Wer chatten zu doof findet und mal etwas ganz anderes ausprobieren möchte, der kann parallel auch beim JOTA mitmachen: Das ist der Jamboree für Amateurfunker.

Cheers!

Eure Kahzn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s